IPA, Albanien

 
 
IPA, Albanien

Seit einigen Jahren unterstützt die KinderHilfe Projekte der IPA (International Project Aid) in Albanien. Jedes Jahr wählt ein Juniorenteam bestehend aus Jugendlichen verschiedener Zürcher Mittelschulen ein Projekt, welches innerhalb von ca. 18 Monaten realisiert werden soll. Dieses Jahr handelt es sich um das Projekt der Sanierung einer Schule in Progonat, Südalbanien. Die 9-Jahresschule ist die einzige Schule im Bergdorf und befindet sich in schlechtem Zustand. Nun wird die Schule renoviert sowie mit funktionierenden WCs, neuen Fenstern und Türen, als auch mit Wärmedämmung von Dach und Mauerwerk ausgestattet, um die Kinder vor Kälte und Feuchtigkeit zu schützen. Eine zweckmässige Einrichtung mit Schulmöbeln kommt noch dazu. Die KinderHilfe beteiligt sich an diesem Projekt mit 20.000 Franken.



» NZZ: Etwas bewegen viel lernen